Malergeschäft        Großlangheim        

 


Gesund leben ohne Schimmel.

 

Winterzeit! – Schimmelzeit! Hier ist der Fachmann gefragt.

 

 

Modergeruch und feuchte Wände. Oftmals verbirgt sich Schimmel auch hinter Möbelstücken und Bilder.

Zu Beginn der Heizperiode kommt ein ungebetener Gast ins Haus und breitet sich auf feuchten, kalten Untergründen rasch aus.

 

Bei der Beseitigung von Schimmel greifen viele Menschen zu chlorhaltigen Schimmelsprays.

Der Chlor reagiert mit dem Sauerstoff der Luft und bleicht den oberflächlichen Befall aus. Somit ist der Schimmelpilz nicht mehr zu erkennen.

Das Pilzmyzel ist jedoch untergründig noch vorhanden und wächst nach nur kurzer Zeit sichtbar nach. In der Regel ist der Befall nach einer solchen „Beseitigung“ meist größer als zuvor.

Auch ist die Anwendung von chlorhaltigen Produkten in Innenräumen aufgrund ihrer Giftigkeit bedenklich.

 

Die größten Fehler werden bei der Beseitigung des Schimmels durch die Bewohner selbst gemacht, in dem sie befallene Stellen trocken abbürsten, Tapeten einfach abreisen oder befallene Gegenstände in andere Zimmer oder Räume bringen, ohne die Umgebung ausreichend zu schützen. Bei einer solchen Vorgehensweise werden die Sporen weiträumig verteilt und können sich in feuchter Umgebung ausgezeichnet vermehren.

 

Dadurch ist eine gründliche Beseitigung der Schimmelsporen nur noch, mit zum Teil aufwändigen Verfahren möglich.

 

Die hierbei freigesetzten Sporen können zu einer erhöhten Gesundheitlichen Gefährdung bei Kleinkindern, Allergiker, Asthmatiker älteren, und kranken Menschen führen.

 

Nachteile einer Entfernung durch den Laien:

 

  • Chlorhaltige Schimmelsprays meist sehr teuer und extrem schädlich

  • Beim Einatmen gesundheitsgefährdend

  • Schimmelsporen werden oft zusätzlich in der gesamten Wohnung verteilt

  • Nur bleichende Wirkung. Schimmelbefall nicht mehr zu erkennen, in der Tiefe noch vorhanden, und nach kurzer Zeit wieder sichtbar

  • Reste in der Sprühflaschen gefährlich für Kinder

  • u.s.w.

 

Bei der Entfernung durch den Fachmann werden alle nicht zu behandelten Flächen weiträumig abgedeckt und vor einer zusätzlichen Belastung durch Sporenflug geschützt.

Unsere Mitarbeiter sind eigens für die Beseitigung und den Umgang mit schimmelbefallenen Flächen geschult. Bei der Sanierung werden die erforderlichen Schutzmaßnahmen für (den Verarbeiter) und die Bewohner eingehalten.

 

In manchen Fällen reicht eine bloße Beseitigung des Schimmels nicht aus, um auf Dauer einen neuen Befall zu verhindern.

 

 Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie sie auf Dauer in einer gesunden und schimmelfreien Wohnung leben können.

 

 

Mithilfe einer Wärmebildkamera können wir Ihnen genau die Schwachstellen in Ihrem Haus aufzeigen und dementsprechend handeln.

Eigentümer, Mieter und Vermieter sollten sich so bald wie möglich an einen Fachmann, der das nötige Wissen und die Erfahrung mit der Beseitigung von Schimmelbefall besitzt, wenden, um größere Schäden und gesundheitliche Belastungen zu vermeiden.

 

Sprechen sie mit uns, wir haben für jedes Problem die richtige Lösung.

Der Fachmann in Ihrer Nähe:

 

Firma David Förth, Malermeister Großlangheim.